Brustvergrößerung Ausland

Brustvergrößerung Ausland

Brustvergrößerung AuslandWer die Preise für Brustvergrößerungen im deutschsprachigen Raum einmal gesehen hat, zieht gerne und schnell eine Brustvergrößerung im Ausland in Betracht. Die Preise für eine Brustvergrößerung sind vor allem in Osteuropa besonders niedrig. Gerade weil der Preis so niedrig sein kann, ist besondere Vorsicht geboten. Beim Thema „Brustvergrößerung Ausland“ gibt es vieles zu beachten.

Angegebener Preis vs.tatsächliche Kosten

Während von Kliniken in Tschechien, Polen oder Bulgarien mit Niedrigpreisen für eine Brustvergrößerung im Ausland ab 1.000€ werben, sind versteckte Kosten nicht zu unterschätzen.
Dinge, die Sie fragen sollten:

  • „Was ist im Preis enthalten?“
    OP-Saal, Anästhesist, OP-Schwestern und anderes Personal, Chirurg, Material, Medikamente, Klinikaufenthalt
  • „Was kostet ein Tag im Krankenhaus?“
    Es wird generell ein Klinikaufenthalt von mindestens drei Tagen empfohlen. Fragen Sie also, wie viel das kostet und ob es extra ist.
  • „Gibt es in der Klink etwas zu Essen?“
    Traurig aber wahr, in vielen Krankenhäusern in Osteuropa gibt es entweder keine oder sehr minderwertige Malzeiten. Haben Sie also eine sehr billige Klinik im Visier, so fragen Sie nach der Versorgung.
  • „Kostet eine Nachuntersuchung extra?“
    Fragen Sie ob, und wenn ja wie viele, Nachuntersuchungen im Preis enthalten sind.

Ein Preisvergleich mit Deutschland

Angenommen Sie finden ein günstiges Angebot für eine Brustvergrößerung im Ausland:
Sie haben sich in diesem Beispiel eine Schönheitsklinik in Tschechien ausgewählt.
Die Klinik ist grenznah.
Der Chirurg bietet die Operation für 1.500 € an. Im Preis sind alle Operationskosten enthalten (Team, Saal, Medikamente während der OP, die Implantate).
Sie bekommen einen speziellen Stütz-BH für 150 €.
Ein Tag in der Klinik wird Ihnen mit 120 €, inklusive Verpflegung und Medikamente, berechnet. Sie bleiben für drei Tage.
Der Chirurg spricht kein Deutsch und nur sehr gebrochenes Englisch, sie sprechen kein Tschechisch. Daher benötigen Sie einen Dolmetscher für das Vorgespräch und ein Beratungsgespräch nachher sowie für etwas Hilfe beim Verstehen von Anweisungen direkt vor und nach der Operation. Der Dolmetscher berechnet 25 € pro Stunde und Sie engagieren ihn für insgesamt 4 Stunden.
Sie reisen einen Tag vor der OP an, daher verbringen Sie eine Nacht im Hotel und gehen einmal Essen. Das Hotel kostet 25 € pro Person und Nacht. Sie haben Ihren Ehegatten dabei. Die Rechnung im Restaurant kostet gemeinsam 40 €.
Die Flugkosten hin und zurück für Sie und den Gatten sind insgesamt bei 300 €.
Zurück in Deutschland gehen Sie zu mindestens zwei Nachuntersuchungen, die die Krankenkasse nicht trägt. Dies kostet Sie noch einmal jeweils 50 €.

Gesamtpreis in diesem Beispiel: 2.600 €

Wir wollen nun annehmen, dass die gewählte Klinik sehr gut war, die Operation gut gelungen ist und keine Komplikationen auftraten. In diesem perfekten Beispiel haben Sie tatsächlich mindestens 1.000€ im Vergleich zu einem günstigen, deutschen Brustchirurgen gespart.

Vorsicht ist geboten bei einer Brustvergrößerung im Ausland

Brustvergrößerung im Ausland Gefahren & TippsGlauben Sie nicht allen positiven Bewertungen und Empfehlungen. Nicht jede positive Bewertung für eine Brustvergrößerung Ausland ist echt. Sehr oft passiert es, dass mehrere Leute bezahlt wurden, um im Internet viel über diesen speziellen Chirurg oder Klinik zu sprechen und sie gut hinzustellen (auch wenn sie vielleicht gar keine so gute Qualität bieten). Dies passiert in normalen Internetportalen, auf der eigenen Internetseite und sogar in Foren. Daher ist immer Vorsicht geboten, wenn Sie die Kritiken und Berichte zum Thema „Brustvergrößerung Ausland“ und bestimmter Chirurgen und Kliniken lesen. Eine gute Möglichkeit, um herauszufinden, ob jemand dort tatsächlich Mitglied ist oder nur in einem Forum war, um zu werben, ist die Anzahl der Posts. Hat die Person viel geschrieben, vor allem in unterschiedlichen Themen, dann ist die Bewertung wahrscheinlich echt.

Bildungsstandard und Hygiene im Ausland

Zwar sind, vor allem in Osteuropa, der Bildungsstand und die hygienischen Standards niedriger als in Deutschland, jedoch gibt es durchaus Kliniken, die sich dem westlichen Standard sehr angepasst haben. Wenn sie also Chirurgen und Ihre Praxen für eine Brustvergrößerung im Ausland recherchieren, sehen Sie nach, wo das Studium und die ersten beruflichen Erfahrungen stattfanden. Wie lange praktiziert der Chirurg schon und was ist sein Spezialgebiet? In welchem Teil des Landes befindet er sich (in einer Stadt, auf dem Dorf, in Grenznähe, etc.).
Wenn Sie eine Schönheitsklinik recherchieren, versuchen Sie Fotos der Räumlichkeiten zu finden. Bei den Fotos achten Sie darauf, ob es wie ein Krankenhaus aussieht oder wie ein Motel? Sieht es so aus, als ob Mängel im Foto vertuscht wurden, und ist es sauber? Was für Ärzte arbeiten dort? Wirken die Preise realistisch? Sind Chirurgen der Klinik per Email kontaktierbar, sodass man ein paar Fragen direkt stellen kann? Bleiben Sie einfach kritisch und machen bei der Recherche keine Abstriche. Es geht nicht nur um den Preis, sondern auch um Ihre Gesundheit, wenn Sie das Thema „Brustvergrößerung Ausland“ recherchieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)